OpenVPN zwischen OpenWRT und OPNsense

Die Verbindung zwischen OpenWRT und OPNsense wird hergestellt wie zwischen jeden anderen OpenVPN-Servern auch. Es gibt allerdings ein paar Besonderheiten, die es einem erleichtern, OpenVPN zu konfigurieren und die man berücksichtigen muss, da andernfalls keine Verbindung hergestellt wird.

Am einfachsten wird OpenVPN bei OpenWRT konfiguriert über folgenden Trick: http://www.kammerath.net/openwrt-mit-openvpn-client.html

Da die OpenVPN Konfiguration via LuCi nur sehr kompliziert möglich ist, nutzt man besser die Konfiguration via Shell. In der Datei /etc/config/openvpn hinterlegt man

package openvpn
config openvpn cryptn_vpn
        # Set to 1 to enable this instance:
        option enable 1
        # Include OpenVPN configuration
        option config /etc/openvpn/meinvpnserver.ovpn

Die Schnittstellen müssen korrekt eingerichtet sein: https://wiki.openwrt.org/doc/howto/vpn.openvpn#tab__client

uci set network.vpn0=interface
uci set network.vpn0.ifname=tun0
uci set network.vpn0.proto=none
uci set network.vpn0.auto=1